Wir hören auf: Ab sofort 30% auf alles! Gutschein "ByeBye30" verwenden :)

 

Über uns

Über uns, oder auch: wie alles begann...

Das Stoffgärtchen entstand aus einer Idee bei einem gemütlichen Abend mit einer Freundin.
Wir redeten darüber, was uns an Shops stört, was wir anders machen würden, wie wir es anders gestalten könnten...

Wer sind wir?

Ich heiße Zoe, bin verheiratet, Mama von 2 Kindern, eine Prinzessin und ein kleiner Prinz. Im Stoffgärtchen liebe ich es, die Produkte liebevoll in Szene zu setzen und natürlich das shoppen ;) Mein Mann (mein Computerprinz) ist bei uns zuständig für alles im Hintergrund was irgendwie mit Technik zu tun hat. Und dann gibt es noch die liebe Angela mit der die Idee zusammen entstanden ist. Angela arbeitet bei uns im Kundenservice und schneidet mit mir zusammen die Streichelstöffchen.
Natürlich kann ich jetzt nicht alle namentlich nennen, die uns unterstützt haben oder auch immer noch unterstützen, aber an dieser Stelle auch der Dank an alle anderen! Ohne Familie könnte man das alles gar nicht stemmen.

IMG_2265

So fing es an...

In unserem Garten steht ein Haus, es war in einem katastrophalem Zustand, ohne Boden, ohne Elektrik, mit alten Fenstern und wir überlegten, wie wir aus diesem Häuschen unseren Traum gestalten können.
Ein Stoffversand im Garten, kann das funktionieren? Und umso öfter wir das Häuschen angeschaut haben, umso mehr bekamen wir eine Vorstellung davon... Arbeiten, also Stoffe schneiden, im Gartenhäuschen, während die Kinder im Garten spielen können, ein Traum!

Und so entstand dann auch unser Name, das Stoffgärtchen :)

Wir verbrachten unser erstes mal auf einer Stoffmesse, der H+H in Köln. Wahnsinn wieviel Stoffe und Zubehör man dort bekommt. Wir gingen mit einem riesengroßem, langem Einkaufszettel auf Tour (damit wir auch wirklich nicht in einen Kaufrausch verfallen...) Und so bauten wir nach und nach unser erstes Sortiment auf. Im Stoffgärtchen wurde weiter gewerkelt, es entstanden Wände und Fenster, der Boden wurde neu erstellt. Neue Tageslichtlampen wurden installiert und unser rießiges Regal wurde aufgebaut. Wir ließen uns einen Schneidetisch vom ansässigen Schreiner bauen und richteten unser Stoffgärtchen ein.
So ist es nun, wir sind eingezogen im Stoffgärtchen, nach und nach füllen sich die Regale und das Sortiment wird ständig erweitert. Wir freuen uns darauf mit euch wachsen zu dürfen und dass die Stoffe im Stoffgärtchen immer weiter wachsen dürfen.

Warum eine UG?

Manche werden sich fragen, warum das Stoffgärtchen eine UG ist. Eine UG ist im Grunde genommen eine "kleine" GmbH und beschränkt die Haftung auf die Firma. Da ich ein wunderschönes Haus mit meinem Mann aufgebaut habe, was irgendwann das Haus unserer Kinder werden soll, wollten wir uns von vorne herein absichern.

Zuletzt angesehen